Sponsoren

Die Ergotherapie Praxis Christian Rupp spendet dem Förderverein Naturbad die tolle Summe von 1000 Euro und wird somit auf der Spendentafel im Naturbad verewigt!

Inhaber Christian Rupp:
„Mir ist das Bad persönlich sehr wichtig und auch mit der Praxis und unseren Patienten nutzen wir das Gelände regelmäßig.“

Vielen herzlichen Dank für diese sehr großzügige Spende!


Wir freuen uns einen Exklusivpartner für unser Benefiz-Open-Air am 2. August präsentieren zu können.
Die Neumarkter Lammsbräu, vertreten von Vertriebsleiter Heinz Kühnlein, unterstützt uns mit einer Spende. Herzlichen Dank im Namen des Fördervereins.
Wir freuen uns auf das Lammsbräu Open Air 2019!


MKV spendet die schöne Spendenbox am Naturbad

poraver spendet an den Förderverein 1000,- €

Die Firma Poraver unterstützt das Naturbad mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro. Vielen herzlichen Dank für diese großzügige Unterstützung!


iSyLog spendet an den Förderverein 1000,-€ und mehr

Die Firma iSyLog GmbH, vertreten von Geschäftsführer Andreas Schlesinger, wird dem Förderverein Naturbad Postbauer-Heng eine Spende in Höhe von 1000 Euro zukommen lassen. Das Transportunternehmen aus Nürnberg startet zudem eine Sammelaktion der Belegschaft, die zusätzlich zum genannten Betrag gespendet wird.
Vielen Dank für diese sehr, sehr großzügige Spende! Wir bedanken uns auch schonmal bei jedem Mitarbeiter, der etwas für unser Bad übrig hat. Eine tolle Idee!


Eichl Kamin spendet für den Förderverein 500,-€

Die Firma Eichl Kamin GmbH, vertreten von Evelyn und Markus Eichl, haben eine Spende in Höhe von 500 Euro für den Förderverein Naturbad zugesagt!

Herzlichen Dank für diese großartige Unterstützung!


REWE spendet an den Förderverein 1000,-€ und mehr
Übergabe des Spendenschecks am 15.7.2019

Tolle Nachrichten für den Förderverein:
Stephan Kansy, der Inhaber des zukünftigen REWE-Marktes in Postbauer-Heng (Öffnung im Oktober) spendet dem Verein 1000 Euro und wird somit der erste Eintrag auf unserem Spendenstein! Herzlichen Dank!!!
Zudem bekommen alle Mitglieder des Fördervereins eine eigene Vereinskarte (Kosten in Höhe von ca. 1000 Euro übernimmt auch Herr Kansy). Wenn diese Karte künftig beim Einkauf im REWE an der Kasse eingescannt wird, spendet Herr Kansy 1% des Gesamtumsatzes jeweils zum Jahresende dem Förderverein.
Danke für diese fabelhafte Unterstützung!